Liberalismus unter Beschluss

Im Rahmen kultureller du sozialer Überforderungserscheinungen ist das Konzept des Liberalismus Attacken von vielen Seiten ausgesetzt. Kollektivistische und autoritäre Denkschulen und Politikmodelle erfahren Auftrieb und versprechen einfache Fragen auf komplexe Probleme. Ist das tolerante und freiheitliche Zeitalter an seinem Ende?

In Anbetracht der technischen Omnipotenz des Staates ist es jedoch besonders heute wichtig, sich die Überzeugungen und Werte des Liberalismus näher anzuschauen und seine Voraussetzungen und Folgen einzuschätzen. Auch wenn viele anderes behaupten, ist die Zukunft grundsätzlich nicht vorhersehbar und es bedarf eines gesellschaftlichen Rahmens, der offen für Veränderung ist.

Dieser Vortrag erläuter die philosophischen und pragmatischen Bedingungen des westlichen Liberalismus und soll vor allem helfen, autoritäre Argumentationsmuster zu erkennen und zu entkräften.

 

Wenn Sie Interesse an diesem oder einem ähnlichen Angebot haben, dann stellen Sie mir gerne eine unverbindliche Anfrage: