Kategorie: Vorträge, Workshops, …

Mit „sanften Stößen“ versuchen uns Politik und Wirtschaft in die richtige Richtung zu lenken. Ob es nun die Platzierung der Waren im Supermarktregal oder die Anordnung von Auswahlmöglichkeiten auf einem Zettel sind, längst fließen überall die Erkenntnisse der Verhaltensökonomik ein. Unter Angela Merkel wurde sogar ein Arbeitskreis für „Wirksames Regieren“ eingesetzt. Was aber ist Nudging, welche Vorteil und Nachteile werden gesehen – und wie können diese Erkenntnisse mir selbst helfen?

Unser Wirtschaftssystem hat einen deutlich schlechteren Ruf als es verdient, – überall wird ihm die Schuld für Hunger, Krieg und Elend angelastet. Er zwinge die Menschen in ein Hamsterrad und zerstöre die Umwelt. Wer für eine gerechte Globalisierung oder die Bedrohung unserer Lebensgrundlage kämpft, nennt Kapitalismus gerne als Ursache all dieser Probleme. Aber wie viel ist an dieser Behauptung dran – und was ist Kapitalismus überhaupt? Welche Freiheiten haben wir erst durch dieses System erhalten, und welche Ompromisse wurden bisher dafür eingegangen?

Der Computer als sich rapide ausbreitende Technologie und die Digitalisierung als das durch ihn beförderte Konzept lösen enorme Umwälzungsprozesse aus, deren Konturen wir nur unscharf zu erkennen beginnen. Wenn Gesellschaft sich über Kommunikation konstituiert, dann bedeutet der Übergang von der schriftlichen zur elektronischen Kommunikation einen Umbruch, der in seiner Bedeutung nicht nur der Dampfmaschine, sondern der Schrift gleich gesetzt werden kann.

Die Digitalisierung erfasst nicht nur private oder wirtschaftliche, sondern natürlich auch politische und rechtliche Prozesse. Chancen und Risiken sind dabei oftmals eng miteinander verbunden. Eine Transparenz privater und öffentlicher Prozesse ist beispielsweise Schutz für Menschenrechtsaktivist*innen und gleichzeitig eine Gefahr für die Privatsphäre. Die Möglichkeiten des Netzes erleichtern es Aufmerksamkeit für Missstände zu generieren, gefährden aber auch die Menschenwürde. Gestiegene Transparenz ermöglicht eine bessere Kontrolle des Staates, gefährdet aber auch die Privatsphäre. in einfacher Ausgleich ist daher oft schwer zu finden.