Schlagwort: Wirtschaft

zzEgal ob von rechts oder links, Populismus und Abgrenzung scheinen weltweit auf dem Vormarsch. Während unsere Probleme immer globaler und komplexer zu werden scheinen, fallen die Antworten scheinbar immer kleiner und einfacher aus: Grenzen dicht und Globalisierung zurück schrauben. Worin liegen die verschiedenen Ursachen dieses multinationalen Phänomens, welchen Beitrag leisten Digitalisierung und Globalisierung?

Mit „sanften Stößen“ versuchen uns Politik und Wirtschaft in die richtige Richtung zu lenken. Ob es nun die Platzierung der Waren im Supermarktregal oder die Anordnung von Auswahlmöglichkeiten auf einem Zettel sind, längst fließen überall die Erkenntnisse der Verhaltensökonomik ein. Unter Angela Merkel wurde sogar ein Arbeitskreis für „Wirksames Regieren“ eingesetzt. Was aber ist Nudging, welche Vorteil und Nachteile werden gesehen – und wie können diese Erkenntnisse mir selbst helfen?

Unser Wirtschaftssystem hat einen deutlich schlechteren Ruf als es verdient, – überall wird ihm die Schuld für Hunger, Krieg und Elend angelastet. Er zwinge die Menschen in ein Hamsterrad und zerstöre die Umwelt. Wer für eine gerechte Globalisierung oder die Bedrohung unserer Lebensgrundlage kämpft, nennt Kapitalismus gerne als Ursache all dieser Probleme. Aber wie viel ist an dieser Behauptung dran – und was ist Kapitalismus überhaupt? Welche Freiheiten haben wir erst durch dieses System erhalten, und welche Ompromisse wurden bisher dafür eingegangen?